Sehr geehrte/r Kundin/Kunde,

vielen Dank für Ihren Besuch im JOOP! Online Shop. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung unseres Online Shops über den von Ihnen genutzten Internet Explorer nicht im vollen Umfang möglich ist.

Wir empfehlen die Verwendung von Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari oder einem anderen Browser.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

JOOP! legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich unter Beachtung der anwendbaren Datenschutzgesetze, z.B. der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO),  des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG), und in Übereinstimmung mit den nachfolgend beschriebenen Grundsätzen.

Verantwortliche Stelle für den Betrieb dieser Website (im Folgenden „Website“) ist die Strellson AG, Sonnenwiesenstrasse 21, 8280 Kreuzlingen, Schweiz (im Folgenden JOOP!). Diese ist auch Betreiber des Online-Shops (im Folgenden „Online-Shop“), wobei Vertragspartner des Kunden bei Käufen im Online-Shop jedoch die Lenox AG, Sonnenwiesenstrasse 21, 8280 Kreuzlingen, Schweiz, ein Tochterunternehmen, ist.  

Für die zur Vertragsdurchführung notwendigen Daten ist auch die Lenox AG verantwortliche Stelle.

Der Datenschutzbeauftragte ist erreichbar unter: dataprotection@joop.com.

Der Vertreter in der Europäischen Union ist erreichbar unter: 


Kutzschbach Electronic GmbH & Co. KG
Herr Jochen Preiß
Markham Str.15
D-86720 Nördlingen.

 

Welche Daten erheben wir und zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage?

Allgemeines

Personenbezogene Daten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen. Dazu gehören zum Beispiel Ihr Name, Ihre Telefonnummer sowie Ihre Post‐ und E‐Mail‐Adresse.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Betrieb der Webseite, der Einrichtung und dem Betrieb eines Kundenkontos sowie zur Bereitstellung der in Zusammenhang mit dem Kundenkonto angebotenen Dienstleistungen. 

Unser Tochterunternehmen Lenox AG erhebt, verarbeitet und nutzt die im Rahmen eines Bestellvorgangs im Online-Shop erhobenen oder über Ihr Nutzerkonto insoweit durch Sie zu diesem Zweck freigegebenen Daten zur Begründung, Durchführung und Abwicklung der Kaufverträge im Online-Shop. 

Darüber hinaus erheben, verarbeiten und nutzen wir (und auch die Lenox AG) Ihre personenbezogenen Daten nur im gesetzlich zulässigen Rahmen, insbesondere sofern Sie hierzu eine Einwilligung erteilt haben. Dies kann z.B. der Fall sein, wenn Sie sich für die Zusendung von Newslettern registriert haben.

 

Bereitstellung der Website; Kommunikation 

Die Bereitstellung der Website durch JOOP! erfordert den Umgang mit personenbezogenen Daten (IP-Adresse) für den Abruf der auf der Website dargestellten Inhalte.

Sie haben zudem die Möglichkeit, über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung zu treten. Wir erheben hierfür Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse.

Wir setzen für die Bereitstellung unserer Website Cookies ein. Sie finden nähere Informationen dazu unter „Web‐Analyse und Cookies, Social Plugins“.

Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zur Bereitstellung dieser Website und zur Kommunikation mit JOOP! erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO. Für die Bereitstellung dieser Webseite ist es technisch notwendig, dass wir bestimmte personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. die IP-Adresse). Für Ihre Kommunikation mit JOOP! ist es notwendig, dass wir mit den oben genannten personenbezogenen Daten umgehen.

Im Rahmen der erforderlichen Interessenabwägungen haben wir Ihr Interesse an der jeweiligen Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Daten und unsere Interessen an der Bereitstellung dieser Webseite und der Kontaktaufnahme jeweils miteinander abgewogen. Ihr Interesse an der Geheimhaltung tritt dabei in beiden Fällen zurück. Wir könnten Ihnen gegenüber andernfalls diese Webseite nicht bereitstellen oder auf Ihre Kontaktanfrage reagieren.

 

Ihr Kundenkonto

Die Website bietet Ihnen die Möglichkeit, ein persönliches Kundenkonto einzurichten. In Ihrem Kundenkonto, das von JOOP! verwaltet wird, können Sie persönlichen Informationen hinterlegen um bequem im Online-Shop einkaufen. JOOP! bietet über das Kundenkonto aber auch Zugang zu Ihrer Kaufhistorie und die Möglichkeit eine Wunschliste anzulegen, in dem Sie Artikel für einen späteren Kauf vormerken können.

Zur Einrichtung des Kundenkontos werden Ihr Vor‐ und Nachnamen, Ihre E‐Mail‐Adresse, Anschrift sowie ein frei wählbares Passwort benötigt. Die Angabe weiterer Daten (Telefonnummer, Geburtsdatum) ist natürlich freiwillig. Sie können diese Daten jederzeit aktualisieren oder das Konto löschen.

Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Rahmen des Online-Services „Kundenkonto“ erfolgt zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung des entsprechenden Nutzungsvertrages gem. Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO.


Der Online-Shop

Der Online-Shop wird von JOOP! betrieben, die Abwicklung der Transaktionen obliegt jedoch unserer Tochter Lenox AG, diese ist auch Ihr alleiniger Vertragspartner für dort getätigte Einkäufe. 

 

Wenn Sie in Ihr Kundenkonto eingeloggt sind, werden zur Bestellabwicklung erforderliche Angaben, die dort hinterlegt sind, automatisch im Bestellformular ausgefüllt. Hierfür stellt JOOP! der Lenox AG diese Angaben – jedoch ausschließlich für diesen Zweck der Vertragserfüllung – zur Verfügung. Eine Bestellung ohne Nutzung eines Kundenkonto ist natürlich auch möglich. Die Lenox AG verarbeitet und nutzt die Angaben in jedem Fall nur zur Abwicklung der Bestellung und darüber hinaus nur, sofern Sie hierzu eine Einwilligung erteilt haben. 

Wenn Sie bei der Bestellung im Online-Shop eingeloggt sind, werden ihre Wunschliste und die Informationen zu den getätigten Käufen (Artikel, Preis und Zeitpunkt des Einkaufs) in Ihrem Kundenkonto vermerkt. 

Sofern Sie statt eines persönlichen Kundenkontos nur als Gast bei uns einkaufen wollen, werden Ihre Daten (hier werden dieselben erhoben, wie beim persönlichen Kundenkonto) nur solange gespeichert, wie dies zur Abwicklung des jeweiligen Kaufs erforderlich ist und anschließend gelöscht bzw. gesperrt. 

Der Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Rahmen des Online-Shops erfolgt zur Anbahnung, Durchführung und Abwicklung der entsprechenden Verträge gem. Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO.


Einwilligung und Widerruf

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte, weitere Zwecke erteilt haben (z.B. Bonitätsprüfung, Missbrauchs- und Betrugsverhinderung, Newsletter, Preference Center), erfolgt diese Datenverarbeitung auf Basis dieser Einwilligung. Details zu den Inhalten einer Einwilligung stellt JOOP! bei Abfrage der Einwilligung zur Verfügung. Ggf. erteilte datenschutzrechtliche Einwilligungen und weitere Informationen zu diesen finden sie zudem hier.

Einwilligungen sind stets freiwillig. Beruht die Verarbeitung personenbezogener Daten auf einer von Ihnen erteilten Einwilligung, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies gilt auch für vor Geltung der DS-GVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilte Einwilligungen. Sie können einen Widerruf auch per E-Mail an  dataprotection@joop.com erklären. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf auf Grundlage der Einwilligung erfolgten Datenverarbeitung bleibt von Ihrem Widerruf unberührt. Gesetzliche Grundlage für die auf einer Einwilligung beruhende Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO und Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO. 

 

 

Datenweitergabe und Datennutzung durch Dritte

Wir geben Ihren Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dass wir hierzu rechtlich verpflichtet sind oder Sie uns Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben.

Zur Abwicklung der Bestellungen müssen aber bestimmte personenbezogenen Daten unseren Dienstleistern in der EU und der Schweiz, z.B. Logistikunternehmen, aber auch zur Bonitätsprüfung und zur Zahlungsabwicklung, zur Verfügung gestellt werden. Bei dieser so genannten Auftragsdatenverarbeitung sind diese Dienstleister auch vertraglich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten nur unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen sowie der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen zu verarbeiten.

Automatisierte Entscheidungsfindung

 

Soweit Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, beziehen wir Bonitätsrelevante Informationen zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten, Informationen zur Beurteilung des Zahlungsausfallrisikos auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren unter Verwendung von Anschriftendaten (Scoring) sowie Daten zur Verifizierung Ihrer Adresse (Prüfung auf Zustellbarkeit) von der bzw. über die infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden.

Zu diesem Zweck übermitteln wir Ihre Daten (Name, Anschrift und ggf. Geburtsdatum) an das genannte Unternehmen. Dieses nutzt diese Daten für Zwecke von Adressverifizierungen bzw. Identitätsprüfungen gegenüber anderen Unternehmen sowie für entsprechende Scoringanwendungen. Scoring berechnet, basierend auf mathematisch-statistischen Verfahren, Wahrscheinlichkeitswerte für ein bestimmtes zukünftiges Verhalten, und nutzt hierfür die entsprechenden Daten. Detaillierte Informationen zur ICD i. S. d. Art. 14 EU-DS-GVO, d. h. Informationen zum Geschäftszweck, zu Zwecken der Datenspeicherung, zu den Datenempfängern, zum Selbstauskunftsrecht, zum Anspruch auf Löschung oder Berichtigung etc. finden Sie hier.

Im Rahmen der Bonitätsprüfung werden alle zur Verfügung stehenden Daten geprüft und ermittelt, welche Zahlarten für eine Bestellung angeboten werden können und auch ob eine Bestellung durchgeführt werden kann. Hierbei werden ggf. auch alle vorhergegangenen Bestellungen in meinem Kundenkonto geprüft.

Soweit Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben werden die vorstehend genannten Daten zudem an den Device Transaction-Pool (DTP) übermittelt und dort gespeichert. Zweck des DTP ist es, als branchengebundener Warndienst die am DTP beteiligten Mitgliedsunternehmen vor Missbrauch und vor Forderungsausfällen durch Betrug zu schützen, die bei der Erbringung von gewerbsmäßig, entgeltlichen Telekommunikationsdienstleistungen oder Telemediendiensten an zahlungsunwillige oder zahlungsunfähige Vertragspartner entstehen können, v.a. durch Betrug. Die übermittelten Daten werden nur zu diesen Zwecken gespeichert, verarbeitet, genutzt. Im Fall einer Anfrage eines Mitgliedsunternehmens beim DTP werden nur die Ergebnisse der Verdachtsprüfung zu der Anfrage an dieses Mitgliedsunternehmen übermittelt. Dabei können auch Positivdaten verwendet werden, d.h. dass Endgeräte, über die bspw. oft und pünktlich bezahlt wird, positiv bewertet werden. Eine Datenspeicherung von Ergebnisdaten bei einzelnen Mitgliedsunternehmen über den konkreten Fall einer einzelnen Nutzung hinaus findet nicht statt. Der DTP wird von der infoscore Tracking Solutions (ITS), Zollhof 8, 40221 Düsseldorf, als Auftragsdatenverarbeiter der Mitgliedsunternehmen betrieben. 

Weitere Informationen finden sie zudem hier

ParcelLab

Bei dem Versand von Waren wird der Dienstleister parcelLab eingesetzt, um die Versandmeldungen in Richtung unserer Kunden zu übernehmen und diesen den Versandstatus und die Trackingnummer ihrer Sendung zu übermitteln. Hierfür werden die für die Sendungsinformationen notwendigen personenbezogenen Daten (Name, Adresse, Auftragsnummer, etc.) an parcelLab weitergeleitet. Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von parcelLab: https://parcellab.com/datenschutz/

 

 

Hotjar

Unsere Webseite nutzt Hotjar eine Analysesoftware der Hotjar Ltd. 3 Lyons Range- 20 Bisazza Street- Sliema SLM 1640, Malta (http://www.hotjar.com), die uns eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglicht. Hotjar nutzt Cookies sowie einen Tracking Code, durch welche die erhobenen Daten an den Hotjar Server übermittelt werden. Bei diesen Daten handelt es sich im Wesentlichen um gerätebezogene Informationen, wie die IP-Adresse, die Bildschirmgröße Ihres Gerätes, der Gerätetyp und Browserinformationen, wie Typ und Version, Ihr geographischer Standort sowie Ihre Spracheinstellung. Zudem wird Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrem Vor- und Nachnamen übermittelt, sofern Sie uns diese Informationen mitgeteilt haben. Regelmäßig wird auch die Nutzerinteraktion, wie beispielsweise die Bewegung der Maus, besuchte Webseiten sowie das Datum und die Uhrzeit der Nutzung an Hotjar übermittelt. Ihre IP Adresse wird von Hotjar automatisch anonymisiert und ausschließlich in dieser Form gespeichert. Darüber hinaus, wird den Nutzern der Webseite ein „unique user identifier (UUID) zugeordnet, durch welchen Hotjar wiederkehrende Nutzer unserer Webseite - ohne Verknüpfung mit Ihren personenbezogenen Daten - erfassen kann.

 

Über den Link https://www.hotjar.com/opt-out können Sie die Erfassung und Nutzung Ihrer Daten durch Hotjar verhindern.

 

 

 

Web-Analyse und Cookies, Social Plugins

Beim Besuch der Website und Online-Shop setzen wir so genannte „Cookies“ ein. 

Die Cookie-Erklärung mit näheren Details finden Sie im Anschluss an diese Datenschutzerklärung.

Unsere Website verwendet darüber hinaus Funktionen verschiedener sozialer Netzwerke („Plugins“):

• Plugins von YouTube

 

Ein Button mit dem Logo von YouTube weißes Dreieck auf rotem oder farbigen Hintergrund, betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”)

 

• Plugins von Facebook

Plugins mit einem weißen „f“ auf blauer Kachel oder „Daumen hoch“ oder „Gefällt mir“, betrieben von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook")

 

• Plugins von Instagram

Auf dieser Website sind Plugins des sozialen Netzwerks Instagram hinterlegt, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA („Instagram“) integriert. Das Instagram Plugin erkennen Sie an dem “Instagram - Button”.

 

• Plugins von Twitter

Ein Button mit der Bezeichnung „twitter“, „retweet“ oder einem kleinen Vogel, betrieben von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA („Twitter“)

 

Wenn Sie eine Webseite unseres Angebots aufrufen, die solche Plugins verwendet, verbindet sich Ihr Browser mit Servern der Anbietern der Plugins, gegebenenfalls in den USA. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die die Anbieter über die Plugins erheben. Nach den Darstellungen der Anbieter werden personenbezogene Daten, unter anderem die IP-Adresse, nur bei eingeloggten Mitgliedern erhoben und verarbeitet. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. 

Zweck und Umfang der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zu Ihrem Schutz entnehmen Sie bitte den entsprechenden Datenschutzhinweisen:

 

• YouTube: https://policies.google.com/privacy

 

• Facebook: http://www.facebook.com/about/privacy/

 

• Twitter: https://twitter.com/privacy

 

• Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy

 

Wenn Sie Mitglied des jeweiligen Netzwerkes sind, aber nicht möchten, dass der Anbieter über unseren Internetauftritt Daten mit Bezug auf Sie erhebt und gegebenenfalls mit anderen gespeicherten Daten verknüpft, loggen Sie sich bitte stets bei dem jeweiligen Netzwerk komplett aus, bevor Sie andere Webseiten besuchen und löschen sie eventuell auch die entsprechende Cookies.

Vimeo

Auf unserer Seite verwenden wir Videos von Vimeo, um Inhalte optisch ansprechender und dynamischer präsentieren zu können und dem Besucher der Website eine flüssigeren und angenehmeren visuellen Eindruck zu verschaffen. Da es nicht möglich ist, die Videos lokal auf unserem Server zu hosten, nutzen wir das Angebot von Vimeo, einem Drittanbieter (555 West 18th Street New York, NY 10011 United States). Technisch bedingt kommt es durch die Einbindung von Vimeo-Videos zu Aufrufen der Server von Vimeo. An den Vimeo-Server werden dabei Daten Ihres Browsers bzw. Ihres Endgerätes übermittelt. Es wird dabei auch übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben.

Für die mit dem Abspielen eines Videos verbundene Verwendung von Daten Ihres Browsers bzw. Endgerätes verweisen wir auf die Datenschutzhinweise von Vimeo. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo finden Sie unter: https://vimeo.com/privacy.10

Google Ads & Remarketing

Unsere Website nutzt den Dienst Google Ads. Google Ads ist ein Online-Programm zur Bewerbung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Zusätzlich wird die Remarketing-Funktion innerhalb des Google AdWords-Dienstes verwendet. Mit der Remarketing-Funktion können Ihnen auf anderen Websites innerhalb des Google Werbenetzwerks auf Ihren Interessen basierende Werbeanzeigen präsentiert werden. Dafür wird Ihr Surfverhalten auf unserer Website analysiert, z.B. welche Angebote Sie sich angesehen haben. Hierdurch können Ihnen auch nach Ihrem Besuch unserer Website auf der Online-Suchmaschine Google selbst, sog. „Google Anzeigen“ und auf anderen Websites individualisierte Werbung bereitgestellt werden. Als Voraussetzung dafür speichert Google einen Cookie in Ihrem Browser, wenn Sie Google-Dienste oder Webseiten im Google Werbenetzwerk besuchen. Über diesen Cookie  werden Ihre Besuche erfasst. Der Cookie dient zur eindeutigen Identifikation Ihres Webbrowsers und nicht der Identifikation Ihrer Person. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO (Einwilligung).

Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren und damit die durch Sie uns gegenüber erteilte Einwilligung für die Nutzung des Dienstes Google Ads & Remarketing widerrufen, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen und das dort bereitgestellte Plug-In herunterladen und installieren: www.google.com/settings/ads/plugin

Nähere Informationen zu Google Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter www.google.com/privacy/ads/

Microsoft Bing Ads

Auf unserer Webseite verwenden wir Technologien von Bing Ads, welche von der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA, betrieben werden. Es wird das sog. Microsoft Conversion Tracking verwendet, wobei Microsoft ein Cookie auf Ihrem Endgerät setzt, sofern Sie über eine Microsoft-Bing-Anzeige oder einen anderen Weg auf unsere Webseite gelangt sind. Microsoft und wir können auf diese Weise erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben, zur Webseite weitergeleitet wurden und eine vorher bestimmte Zielseite („Conversion Site“) erreicht haben, die über die Anzeige verlinkt war. Weiterhin können Microsoft und wir sehen, dass Sie über einen anderen Weg die Webseite aufgerufen haben und einen Kauf oder einen Service, welche als Conversion definiert wurden, getätigt/ausgeführt haben.

Weiterhin setzen wir die Microsoft-Retargeting-Technologie ein, wodurch Informationen über Ihr Nutzerverhalten auf unserer Webseite gesammelt und gespeichert werden. Dafür können Cookies eingesetzt werden. Die Cookies ermöglichen Microsoft die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Informationen aus den Cookies, um unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile aus den Daten zu erstellen. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens, die es uns ermöglicht, Ihnen, die sich bereits für unsere Webseite und unsere Inhalte/Angebote interessiert haben, über Bing Ads für Sie relevante Werbung und Angebote anzuzeigen. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers verarbeitet.

Aufgrund des eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Microsoft auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten neben den genannten Zwecken, die durch den Einsatz dieses Tools durch Microsoft erhoben werden, und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Microsoft erhält Microsoft die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Microsoft registriert sind, kann Microsoft den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Microsoft registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Bei der Nutzung unserer Webseite werden durch Microsoft insbesondere die UET Tag ID, Microsoft-Cookie, Browser-Informationen, Geräteinformationen, Nutzerverhalten und der Kontakt zu Werbemittel verarbeitet.

Ihre Daten werden dabei auf Servern innerhalb der EU oder den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert und können ggf. an Dienstleister und deren Tochtergesellschaften weitergegeben werden, die Technologien oder Hilfsdienste zur Unterstützung, zum Betrieb und zur Wartung für bestimmte Microsoft-Online-Services bereitstellen. Die Übermittlung Ihrer Daten auf Servern in den USA findet auf Basis von geschlossenen EU-Standardvertragsklauseln statt.

Microsoft bewahrt Ihre Daten aus dem UET Tag 180 Tage auf. Die Cookie-Laufzeit des Microsoft-Cookies beträgt 13 Monate.

Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Um einer Datenerhebung und -speicherung Ihrer Daten für die Zukunft zu widersprechen, können Sie nachfolgenden Link anklicken: account.microsoft.com/privacy/ad-settings

 

Weitere Einzelheiten zur Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen der Microsoft Corporation: privacy.microsoft.com/en-us/PrivacyStatement

Google Analytics

Wir verwenden zur Auswertung unser Webseite-Aufrufe den Dienst Google Analytics der Google Ireland Limited (Irland/EU). Google verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite ermöglichen. Dabei werden personenbezogene Daten in Form von Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen), IP-Adressen, Gerätekennungen und Informationen über die Interaktion mit unserer Webseite verarbeitet. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten auf unserer Webseite zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung unserer Webseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonymisierte Nutzungsprofile der Besucher erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Benutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz gekürzt. Nur in nicht vermeidbaren Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Besuchers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir verwenden die Variante Google Universal Analytics. Diese ermöglicht es uns, Interaktionsdaten von verschiedenen Geräten und aus unterschiedlichen Sitzungen einer eindeutigen User-ID zuzuordnen. Hierdurch können wir einzelne Nutzeraktionen in Kontext setzen und langfristige Beziehungen analysieren.

Die Daten über Nutzeraktionen werden für eine Dauer von 38 Monaten gespeichert und dann automatisch gelöscht. Dabei findet die Löschung der Daten, deren Speicherfrist abgelaufen ist, automatisch einmal im Monat statt.

Die Setzung von Cookies und die weitere hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nur mit einer Einwilligung. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit dem Dienst Google Analytics ist daher Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. Die  Einwilligung kann jederzeit unter dem Punkt “Cookie Einstellungen” widerrufen werden.

 

Die Speicherung der Cookies durch Google Analytics kann auch über eine entsprechende Einstellung des jeweiligen Browsers verhindert werden. Die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Informationen kann ausserdem verhindert werden, indem das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin heruntergeladen und installiert wird: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout. Bitte beachten Sie, dass wir eine von erteilte Einwilligung dokumentieren, um unserer Nachweispflicht aus Art. 7 Abs. 1 DSGVO nachzukommen. Da wir hierzu verpflichtet sind, beruht diese Speicherung auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) DSGVO).

Facebook Retargeting

Wir verwenden auf unserer Webseite die Retargeting-Technologie des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland), die es uns ermöglicht, Ihnen, falls Sie sich bereits für unsere Webseite und unsere Inhalte/Angebote interessiert haben und Facebook-Mitglied sind, auch auf Facebook für Sie relevante Werbung und Angebote anzuzeigen. Hierzu wird auf unseren Seiten ein sog. Conversion-Tracking Pixel oder Retargeting-Pixel von Facebook eingebunden, über das Facebook bei Ihrem Besuch unserer Webseite mitgeteilt wird, dass Sie unsere Webseite aufgerufen haben und für welche Teile unseres Angebots Sie sich interessiert haben.

Aufgrund des eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten neben den genannten Zwecken, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Facebook erhält Facebook die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Bei der Nutzung unserer Webseite werden durch Facebook insbesondere die IP-Adresse, Facebook Nutzer-ID, Geräteinformationen, Browser-Informationen, Standort-Informationen, Nutzungsdaten, Nutzerverhalten, Marketinginformationen, Interaktion mit Werbemitteln, Interaktion mit Produkten, Interaktionen mit Webseiten-Services, angesehene Werbeanzeigen und Online-Shop-Inhalte verarbeitet.

Ihre Daten werden dabei auf Servern innerhalb der EU solange gespeichert, bis sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden und werden außerhalb des Facebook-Netzwerks nicht an Dritte weitergeben. Eine Übermittlung in ein Drittland nach DSGVO, wie die USA, kann ggf. innerhalb des Facebook-Netzwerks stattfinden. Die Übermittlung Ihrer Daten auf Servern in den USA findet auf Basis von geschlossenen EU-Standardvertragsklauseln statt.

Der Datenerhebung und -speicherung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Um einer Datenerhebung und -speicherung Ihrer Daten für die Zukunft zu widersprechen, können Sie nachfolgenden Link anklicken: www.facebook.com/ads/preferences

 

Weitere Einzelheiten zur Datenverarbeitung entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen von Facebook: www.facebook.com/privacy/explanation

Awin Affiliate Netzwerk

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Affiliate-Marketing-Kampagnen durchzuführen. Auf diese Weise können wir nachvollziehen, welche Betreiber von Websites, Apps und anderen Technologien potenzielle Kunden auf unsere Websites und Apps weitergeleitet haben, und wir können diesen Vermittlern eine Provision als Gegenleistung für die Vermittlung zahlen. Wir verfolgen damit unser legitimes Interesse, eine Online-Werbekampagne durchzuführen, die leistungsabhängig vergütet wird. Wir arbeiten mit Awin zusammen, die uns bei der Durchführung dieser Affiliate-Marketing-Kampagnen unterstützen. Die Datenschutzerklärung von Awin finden Sie unter www.awin.com/gb/legal/privacy-policy-gb, welche die Informationen über Ihre Rechte in Bezug auf die Datenverarbeitung enthält.

In einigen Fällen kann Awin ein begrenztes Profil unterhalten, das sich auf Sie bezieht. Es enthält jedoch nicht Ihre Identität, Ihr Online-Verhalten oder andere persönliche Merkmal. Dieses Profil wird nur verwendet, um nachzuvollziehen, ob eine Weiterleitung auf einem Gerät begonnen und auf einem anderen Gerät abgeschlossen wird.

In einigen Fällen können Awin und der Vermittler der potenziellen Kunden Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung von Affiliate-Marketing-Kampagnen erhalten und verarbeiten. Wir erhalten auch personenbezogene Daten von Awin und den Vermittlern der potenziellen Kunden, die sich wie folgt kategorisieren lassen:

Cookiedaten: Daten über die Website, die App oder eine andere Technologie, von der aus der potenzieller Kunde vermittelt wurde, und technische Informationen über Ihr Gerät.

Squarelovin

Unser Partner, die Anchor Media GmbH, Budapester Straße 45 in 20359 Hamburg ermöglicht es uns mit dem Tool squarelovin usergenerierten Content auf der Webseite darzustellen. Hierbei verwendet die Software „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung des Angebots ermöglichen.

Der Content hierfür wird von dem sozialen Netzwerk „Instagram“ erhoben und im Anschluss rechtssicher und DSGVO – konform zur Nutzung in Galerien auf unserer Webseite bereitgestellt. Personenbezogene Daten werden dabei nicht ausgewertet.

 

Weitere Informationen finden Sie unter https://squarelovin.com/privacy/

Speicherdauer und Löschung

JOOP! speichert und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten lediglich, solange dies für den jeweiligen Zweck (vgl. Abschnitt „Welche Daten erheben wir und zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage“) erforderlich ist. In allen anderen Fällen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten; ausgenommen sind nur Daten, die wir zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (z.B. steuer- oder handelsrechtlicher Aufbewahrungspflichten) weiter speichern müssen.

Ihre Rechte als betroffene Person

Als von der Datenverarbeitung betroffene Person haben Sie ein Recht auf Auskunft gemäß Art. 15 DSGVO, ein Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO, ein Recht auf Datenlöschung gemäß Art. 17 DSGVO, ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO. Für die Rechte auf Auskunft und zur Datenlöschung gelten dabei die Einschränkungen nach den §§ 34 und 35 BDSG. 

 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DS-GVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sind Sie der Ansicht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten verstoße gegen gesetzliche Vorgaben, haben Sie das Recht zur Beschwerde bei einer für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG).

Kontakt

Wir stehen Ihnen gerne für weitergehende Fragen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie für Widerrufe oder Auskunftsverlangen zur Verfügung. Sie erreichen uns unter dataprotection@joop.com oder auch über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten.

 

Stand 20.03.2021


 

 

Cookie-Erklärung